Bezirksmeisterschaften beim TTV Weinheim-West

 

Turnusgemäß finden die Bezirksmeisterschaften aufgrund der benötigten Hallenkapazitäten im Dreijahreswechsel beim TTV Weinheim-West,

der TTF Hemsbach oder TSV Viernheim statt.

Vom 10.-12. November finden die Bezirksmeisterschaften 2018 in Hesbach statt.

 

 

Rückblick 2016

Turnusgemäß fanden die Bezirksmeisterschaften in diesem Jahr vom 11.-13. November 2016 beim TTV Weinheim-West statt. Wir durften viele Spieler/innen des Rhein-Neckar-Bezirks, Begleiter und Eltern sowie Zuschauer in der Dietrich-Bonhoeffer-Sporthalle begrüßen.

Insgesamt waren 221 Teilnehmer in 15 verschiedenen Einzel- und Doppelwettbewerben am Start. Anbei das Ergebnisheft mit allen Platzierungen und Ergebnissen.

<Bilder>

 

Ergebnisheft Bezirksmeisterschaften Rhein-Neckar 2016
Ergebnisheft Bezirksmeisterschaften 2016
Adobe Acrobat Dokument 1.0 MB

 

 

Rückblick 2013

Ergebnisheft der Bezirksmeisterschaften Rhein-Neckar 2013
BezirksmeisterschaftenRhein-Neckar_Ergeb
Adobe Acrobat Dokument 376.5 KB

Bericht Bezirkspressewart Bernd Hofmann

 

Wenige Überraschungen bei den Bezirksmeisterschaften

Heike Fuhrmann und Frank Jänicke erfolgreichste Nachwuchsteilnehmer

 

Am vergangenen Wochenende fanden in Weinheim die Tischtennis-Bezirksmeister-schaften der Jugendlichen und Erwachsenen des Bezirks Rhein-Neckar statt. Die Verantwortlichen des TT-Bezirks und die Ausrichter des TTV Weinheim-West versprachen sich bei insgesamt 270 vorliegenden Meldungen viele spannende Spiele. Oberschiedsrichter an den drei Tagen waren Albert Hanauer, Joachim Latanowicz und Dieter Ludwig. Auf Grund einer guten Turnier-organisation konnten die Wettbewerbe abends zu zivilen Zeiten abgeschlossen werden. In den beiden Hauptklassen der Damen und Herren konnte sich bei den Damen die Oberligaspielerin Pascale Senkel vom gastgebenden TTV Weinheim-West vor ihrer Vereinskollegin Heike Fuhrmann durchsetzen. Das Damen-Doppel gewannen Anke Haas/Wiebke Haas vom TTC Weinheim. Bei den Herren kam es zu einem vereinsinternen Endspiel zweier Akteure der DJK Mannheim. Dabei gewann Habil Barut gegen Robert Hackmann. Im Doppel triumphierte Hackmann mit Goran Tadic vom TTV Weinheim-West. Erfolgreichster Teilnehmer im Erwachsenenbereich war mit zwei Titeln und einem zweiten Platz Gerhard Reichelt vom TSV Sandhofen, während Frank Jänicke vom TTV Weinheim-West bei den Jugendlichen gleich vier Titel gewinnen konnte. Heike Fuhrmann (TTV Weinheim-West) gewann in den weiblichen Konkurrenzen zwei Titel und sicherte sich darüber hinaus weitere Podestplätze. Bei den Schülern dominierten jeweils einzelne Akteure ihre Spielklassen. Marcel Rohde (TTC Weinheim) gewann das Schüler C-Einzel und mit seinem Partner Sadegh Khalili (DJK Käfertal) auch das Doppel. Marco Beck triumphierte bei den Schülern B und gemeinsam mit Partner Michael Masih (TTF Hemsbach) auch im Doppel. Das Schüler A-Einzel ging genauso wie das Jungen-Einzel an Frank Jänicke (TTV Weinheim-West), der zusammen mit seinen Vereinskollegen Max Vyskubov (Schüler A) und Martin Bökenfeld (Jungen) auch die Doppel-konkurrenzen für sich entschied. Bei den Schülerinnen kam es auf Grund zu geringer Teilnehmerzahlen nur zu Einzelwettbewerben, die von Elena Hinterberger (Schülerinnen C, TTF Hemsbach), Ksenia Bondareva (Schülerinnen B, TTF Hemsbach), Melissa Schimkat (Schüler-innen A, TTC Weinheim) und Heike Fuhrmann (Mädchen, TTV Weinheim-West) gewonnen wurden. Das Jugend-Mixed entschieden Heike Fuhrmann und Andreas Glebov (TTV Weinheim-West) vor Justine Hagner und Moritz Hardung von der DJK Wallstadt für sich. Die Herren A-Klasse war eine Viernheimer Angelegenheit. Während im Einzel Jürgen Reinhardt (TV Viernheim) triumphierte, gewannen im Doppel Kristijan Cule und Nico Beck (TSV Amicitia Viernheim). Den Herren B-Einzelwettbewerb sicherte sich Thomas Arnold (TTG Birkenau), während im Doppel Licheng Yang/Dietmar Stamm (TSV Feudenheim/TV Großsachsen) Platz eins belegten. Im Herren C-Einzel setzte sich mit Corvin Kobs (TTV Weinheim-West) überraschend ein Jugendspieler durch, während das Doppel Burak Ince/Matthias Herold (DJK Käfertal) gewannen. Den Titel im Erwachsenen-Mixed sicherten sich Pascale Senkel/Roman Nagurski (TTV Weinheim-West/TSV Amicitia Viernheim). Die Senioren 40-Klasse gewann im Einzel Stawrakis Garber (DJK St.Pius), die Senioren 50-Klasse Gerhard Reichelt (TSV Sandhofen) und die Senioren 60-Klasse Eckhardt Heldt (TSV Amicitia Viernheim). In der zusammengefassten Senioren Doppel-Konkurrenz gewannen im Endspiel Gerhard Reichelt und Ernst Reisig (TSV Sandhofen/TTV Weinheim-West) gegen Bernd Schafhaupt und Jürgen Reinhardt (TTC Weinheim/TV Viernheim).

Podiumsplätze

Schüler C-Einzel:

1. Marcel Rohde (TTC Weinheim)

2. Timon Dauenheimer (TTV Weinheim-West)

3. Joshua Haag (TTV Weinheim-West)

3. Sadegh Khalili (DJK Käfertal)

Schüler C-Doppel:

1. Marcel Rohde/Sadegh Khalili (TTC Weinheim/DJK Käfertal)

2. Timon Dauenheimer/Paul Renner (TTV Weinheim-West)

3. Joshua Haag/Arnim Beier (TTV Weinheim-West)

3. Elena Hinterberger/Ksenia Bondareva (TTF Hemsbach)

Schüler B-Einzel:

1. Marco Beck (TTV Weinheim-West)

2. Michael Masih (TTF Hemsbach)

3. Hendrick Kwiatkowski (DJK Käfertal)

3. Oliver Schumacher (TSV Sandhofen)

Schüler B-Doppel:

1. Marco Beck/Michael Masih (TTV Weinheim-West/TTF Hemsbach)

2. Oliver Schumacher/Tobias Schumacher (TSV Sandhofen)

3. Flemming Stippel/Niklas Bäder (TTF Hemsbach)

3. Hendrik Kwiakowski/Marc Martin (DJK Käftertal/DJK St. Hildegard)

Schüler A-Einzel:

1. Frank Jänicke (TTV Weinheim-West)

2. Tim Jänicke (TTV Weinheim-West)

3. Max Vyskubov (TTV Weinheim-West)

3. Marcos Ligeika (TTF Hemsbach)

Schüler A-Doppel:

1. Max Vyskubov/Frank Jänicke (TTV Weinheim-West)

2. Paul Rogowski/Marcos Ligeika (TTF Hemsbach)

3. Marco Beck/Tim Jänicke (TTV Weinheim-West)

3. Andreas Rosin/Lars Frey (TTC Weinheim)

Jungen-Einzel:

1. Frank Jänicke (TTV Weinheim-West)

2. Dorian Hein (TTV Weinheim-West)

3. Lars Frey (TTC Weinheim)

3. Paul Nikolaev (TTF Hemsbach)

Jungen-Doppel:

1. Frank Jänicke/Martin Bökenfeld (TTV Weinheim-West)

2. Paul Rogowski/Konral Ell (TTF Hemsbach/TTC Weinheim)

3. Max Vyskubov/Dorian Hein (TTV Weinheim-West)

3. Selim Baran/Philipp Beyer (DJK Wallstadt)

Schülerinnen C-Einzel:

1. Elena Hinterberger (TTF Hemsbach)

2. Ksenia Bondareva (TTF Hemsbach)

3. Vera Rechkemmer (TTV Weinheim-West)

Schülerinnen B-Einzel:

1. Ksenia Bondareva (TTF Hemsbach)

2. Elena Hinterberger (TTF Hemsbach)

Schülerinnen A-Einzel:

1. Melissa Schimkat (TTC Weinheim)

2. Corinna Schuster (TSV Neckarau)

Mädchen-Einzel:

1. Heike Fuhrmann (TTV Weinheim-West)

2. Selina Petrovic (MTG Mannheim)

3. Justine Hagner (DJK Wallstadt)

3. Rosalie Kieffer (DJK Wallstadt)

Jugend-Mixed:

1. Heike Fuhrmann/Andreas Glebov (TTV Weinheim-West)

2. Justine Hagner/Moritz Hardung (DJK Wallstadt)

Damen-Einzel:

1. Pascale Senkel (TTV Weinheim-West)

2. Heike Fuhrmann (TTV Weinheim-West)

3. Christine Rödler (DJK Käfertal)

3. Kerstin Thesing (TTV Weinheim-West)

Damen-Doppel:

1. Anke Haas/Wiebke Haas (TTC Weinheim)

2. Pascale Senkel/Petra Nicolaus (TTV Weinheim-West)

3. Heike Fuhrmann/Sarah Vogelgesang (TTV Weinheim-West)

3. Christine Rödler/Kerstin Thesing (DJK Käfertal/TTV Weinheim-West)

Herren S-Einzel:

1. Habil Barut (DJK Mannheim)

2. Robert Hackmann (DJK Mannheim)

3. Goran Tadic (TTV Weinheim-West)

3. Erik Winkenbach (TTV Weinheim-West)

Herren S-Doppel:

1. Robert Hackmann/Goran Tadic (DK Mannheim/TTV Weinheim-West)

2. Paul Rebsam/Habil Barut (DJK Mannheim)

3. Tim Fischer/Stawrakis Garber (TTV Weinheim-West/DJK St. Pius)

Herren A-Einzel:

1. Jürgen Reinhardt (TV Viernheim)

2. Gerhard Reichelt (TSV Sandhofen)

3. Phlipp Beyer (DJK Wallstadt)

3. Markus Gottwald (DJK Käfertal)

Herren A-Doppel:

1. Kristian Cule/Nico Beck (TSV Viernheim)

2. Marcel Grübel/Thomas Arnold (TSV Viernheim/TTG Birkenau)

3. Jürgen Reinhardt/Elmar Strinz (TV Viernheim/TTV Weinheim-West)

3. Philipp Beyer/Lars Wagner (DJK Wallstadt)

Herren B-Einzel:

1. Thomas Arnold (TTG Birkenau)

2. Dominic König (DJK Käfertal)

3. Alexander Noll (TTG Birkenau)

3. Semir Ristemoski (DJK Käfertal)

Herren B-Doppel:

1. Licheng Yang/Dietmar Stamm (TSV Feudenheim/TV Großsachsen)

2. Florian Jonas/Christian Lingener (DJK Käfertal/TSV Viernheim)

3. Alexander Noll/Thomas Arnold (TTG Birkenau)

3. Semir Ristemoski/Dominic König (DJK Käfertal)

Herren C-Einzel:

1. Corvin Kobs (TTV Weinheim-West)

2. Benjamin Heer (DJK Mannheim)

3. Burak Ince (DJK Käfertal)

3. Michael Siefert (TSV Viernheim)

Herren C-Doppel:

1. Burak Ince/Matthias Herold (DJK Käfertal)

2. Thomas Mückstein/Patrick Willems (TTV Weinheim-West)

3. Jörg Gregor/Rene Bonn (FST Heddesheim)

3. Michael Fautsch/Mattias Scheidemann (DJK Mannheim)

Mixed:

1. Pascale Senkel/Roman Nagurski (TTV Weinheim-West/TSV Viernheim)

2. Petra Nicolaus/Goran Tadic (TTV Weinheim-West)

3. Heike Fuhrmann/Andreas Glebov (TTV Weinheim-West)

Senioren 40-Einzel:

1. Stawrakis Garber (DJK St. Pius)

2. Jürgen Reinhardt (TV Viernheim)

3. Ulrich Flessner (TSV Viernheim)

Senioren 50-Einzel:

1. Gerhard Reichelt (TSV Sandhofen)

2. Bernd Schafhaupt (TTC Weinheim)

3. Ernst Reisig (TTV Weinheim-West)

3. Willi Schmitt (TV Gorxheim)

Senioren 60-Einzel:

1. Eckhard Heldt (TSV Viernheim)

2. Otto Sauer (TTC Weinheim)

3. Viktor Friedrich (TTV Weinheim-West)

Senioren 40-Doppel:

1. Gerhard Reichelt/Ernst Reisig (TSV Sandhofen/TTV Weinheim-West)

2. Bernd Schafhaupt/Jürgen Reinhardt (TTC Whm/TV Viernheim)

3. Stawrakis Garber/Willi Schmitt (DJK St. Pius/TV Gorxheim)

3. Eckhardt Heldt/Ulrich Flessner (TSV Viernheim)

Pressevorschau Bezirkspressewart:

 

Viele Wettbewerbe an drei Tagen – Spannende Spiele garantiert

Bezirksmeisterschaften Rhein-Neckar finden am Wochenende beim TTV statt

 

Spannende Spiele versprechen wieder die Tischtennis-Bezirksmeisterschaften 2013 im Bezirk Rhein-Neckar am Wochenende in der Dietrich-Bonhoeffer-Schule, Breslauer Straße 60, Zufahrt Sportlerparkplatz über den Multring, in Weinheim. Wie in jedem Jahr messen sich unter der Leitung von Damenwartin Sabine Lehr, Seniorenwart Bernd Schafhaupt, Sportwart Elmar Graefen sowie von Mitgliedern des gastgebenden Vereins TTV Weinheim/West die besten Spieler des Bezirks Rhein-Neckar in vielen Wettbewerben, die teilweise parallel ausgetragen werden.

Der Zeitplan lautet: Freitag, 1.11., 19 Uhr, Senioren I,II,III, Samstag, 2.11., 9 Uhr Jugend-Mixed, 10 Uhr Mädchen und Jungen, 11 Uhr Schülerinnen und Schüler B, 12 Uhr Herren C, 14 Uhr Herren A, Sonntag, 3.11., 9 Uhr Schüler-Mixed, 10 Uhr Schülerinnen und Schüler A, 11 Uhr Schülerinnen und Schüler C, 12 Uhr Herren B, 13 Uhr Erwachsenen-Mixed, 14 Uhr Damen und Herren S. Die Startberechtigung bei den Herren richtet sich nach dem Q-TTR-Wert: Herren S: alle Spieler mit 1.651 und mehr Punkten, Herren A: alle Spieler mit 1.451 bis 1.650 Punkte, Herren B: alle Spieler mit 1.301 bis 1.450 Punkte, Herren C: alle Spieler mit 1.300 und weniger Punkten. Die Stichtage sind Schüler/innen C: 1.1.2003, Schüler/innen B: 1.1.2001, Schüler/innen A: 1.1.1999 sowie Mädchen/Jungen: 1.1.1996, Senioren I (40): JG 74 und älter, Senioren II (50): JG 64 und älter, Senioren III (60): JG 54 und älter.

Nachmeldungen für Kurzentschlossene sind bis 30 Minuten vor Beginn der jeweiligen Konkurrenz möglich. Das Startgeld beträgt: Damen und Herren 7 Euro, Jugend 5 Euro, Mixed 2,50 Euro pro Teilnehmer. Nachmeldungen: Damen, Herren und Senioren je 5 Euro, Jugend je 3 Euro. Alle Einzel-Wettbewerbe werden in der Vorrunde in Gruppen, danach im einfachen KO-System über 3 Gewinnsätze gespielt. Ein Doppelwettbewerb in einer Klasse findet nur statt, wenn in dieser Klasse mindestens 4 Paarungen gemeldet werden. Startberechtigt sind alle Spielerinnen und Spieler mit gültiger Spielberechtigung für einen Verein im Bezirk Rhein-Neckar. Mit Ausnahme der Senioren-Wettbewerbe darf jede/r Spieler/in pro Tag in 2 Wettbewerben und einem Mixed-Wettbewerb starten. Alle Jugendlichen mit einer Spielberechtigung für den Erwachsenenspielbetrieb können bei den Damen und Herren gemäß ihrem Q-TTR Wert starten. Die drei Erstplatzierten jeder Klasse erhalten eine Urkunde, die Sieger in den Einzelwettbewerben erhalten je einen Pokal.

Alle Eltern und sonstigen Tischtennisinteressierten sind herzlich eingeladen, bei freiem Eintritt spannende Spiele zu verfolgen. Für das leibliche Wohl ist von Seiten des austragenden TTV Weinheim-West gesorgt.

Einladung und Ausschreibung Bezirksmeisterschaften Rhein-Neckar 2013
aktuelle Version mit präzisierten Stichtagen Seniorenklassen
Ausschreibung Bezirksmeisterschaften 201
Adobe Acrobat Dokument 77.1 KB