"Soziales Jahr" im Tischtennis beim TTV

TTV Weinheim-West ist Einsatzstelle im Bundesfreiwilligendienst

Schüler/innen, die sich für ein soziales Jahr im Sport ab September 2018 interessieren, melden sich gerne bei uns. Angesprochen sind besonders junge Menschen, die in diesem Schuljahr ihr Abitur machen und danach während einem sozialen (ganzen oder halben) Jahr Erfahrungen in der Jugendarbeit sammeln möchten. Interessant ist der Freiwilligendienst als Pluspunkt insbesondere bei einer späteren Studienplatzsuche. <Kontakt>

TTV Weinheim-West sucht BuFDi 2017-18.pd
Adobe Acrobat Dokument 495.8 KB



Andreas Glebov war Bundesfreiwilliger des TTV in der Saison 2016/17

Andreas Glebov tritt als Bundesfreiwilliger in die Fußstapfen von Christian Stofleth. Der 18-jährige Abiturient aus Mannheim beginnt im September sein "soziales Jahr" beim TTV. Der Verein ist Andreas bereits gut vertraut, spielt er doch seit drei Jahren in Weinheim. Der Sportaffine Schüler besitzt bereits einen Trainerschein und wird uns bei den Schul-AG's, im Training sowie bei der Wettkampfbetreuung unser Nachwuchsmannschaften tatkräftig unterstützen.

 

Christian Stofleth absolvierte 2015/16 sein "soziales Jahr" beim TTV

Christian Stofleth heißt unser neuer Bundesfreiwilliger, der aktuell bei uns im Einsatz ist. Der 18-jährige Abiturient aus der Pfalz hat im September letzten Jahres sein "soziales Jahr" beim TTV Weinheim-West begonnen. Christian, der in seiner Jugend bereits öfters auf Deutscher Ebene aktiv war, spielt derzeit für die TSG Kaiserslautern in der Regionalliga. Für das Training, die Betreuung sowie die Schulkooperationen beste Voraussetzugen, Begeisterung für den Tischtennissport weiterzugeben.

 

Heike Fuhrmann war 2014/15 beim TTV im Einsatz

Der TTV Weinheim-West ist als Einsatzstelle für den Bundesfreiwilligendienst (BFD) anerkannt. Nach den sehr guten Erfahrungen der letzen und abgelaufenen Saison trat Heike Fuhrmann die Nachfolge von Andreas und Fabian an. Vor ihrem Studium hat die 18-jährige ein halbes "soziales Jahr" bei uns absolviert. Heike ist seit sechs Jahren beim TTV und bereits im Anfängertraining des Vereins engagiert. Heike, wir danken Dir für Deine Unterstützung!

 

Fabian Zierer war 2013/14 als BFD'ler beim TTV Weinheim-West

Nach den sehr guten Erfahrungen in der laufenden Saison hatten wir auch für die kommende Runde 2013/14 einen jungen Menschen aus dem Tischtennissport gefunden, der ein "Soziales Jahr" bei uns absolvierte. Fabian Zierer folgte Andreas Kring als Bundesfreiwilliger. Der 19jährige Schüler kommt aus Heppenheim und hat uns nun ein Jahr lang in der Vereinsarbeit unterstützt. Wie auch Andreas, kam Fabian bei unseren Nachwuchsspielern sehr gut an. Lieber Fabian, vielen Dank für Dein Engagement bei uns!


Andreas Kring war 2012/13 als BFD'ler beim TTV Weinheim-West

Der Tischtennisverein Weinheim-Weststadt e.V. wurde als Einsatzstelle für den Bundesfreiwilligendienst (BFD) anerkannt. Die kurzfristige Suche nach einem Freiwilligen zum 1. September 2012 war erfolgreich. Mit Andreas Kring aus der Pfalz hatten wir einen jungen Tischtennisspieler gefunden, der ein Jahr lang ein soziales Jahr bei uns absolvierte. Andreas ist bei der TTF Frankenthal aktiv und bleibt uns auch nach seinem Bundesfreiwilligenjahr weiterhin verbunden.

 

Allgemeines

Das Aufgabengebiet umfasst:

- Mitarbeit bei der Durchführung des Nachwuchstrainings

- Leitung von Tischtennis-AGs und Kooperationen mit den örtlichen Schulen

- Betreuung von Kindern und Jugendlichen bei Wettkampfveranstaltungen

- Hilfe bei der Planung und Durchführung von Aktionen zur Mitgliedergewinnung

- Engagement bei Leistungsfördermaßnahmen im Nachwuchsbereich

- Unterstützung bei Freizeitmaßnahmen und der Öffentlichkeitsarbeit

 

Über den Deutschen Tischtennisbund als Träger und die Zentralstelle ist die entsprechende pädagogische Betreuung sichergestellt. Während der vorgeschriebenen Bildungstagen wird u.a. eine C-Trainerausbildung absolviert und die German Open des DTTB besucht. Im Gegenzug erhält der Bundesfreiwillige für sein Engagement ein vom DTTB vorgegebenes Taschengeld.